Augmented Reality Workshop

11. Juli 2019

Der Benutzer einer Virtual Reality-Brille taucht komplett in eine computergenerierte digitale Welt ein. Bei der Augmented Reality-Technik hingegen sieht man die Welt um sich herum so, wie sie ist. Zusätzlich projiziert bzw. augmentiert die Datenbrille weitere Informationen ins Blickfeld. Das Spektrum reicht von Texteinblendungen über Video und Sound bis hin zu animierten 3D-Inhalten. Und wenn man mit diesen Zusatzinformationen interagieren kann, spricht man von Mixed Reality.

Images
Images
Images
Images

Im Rahmen eines Hands-on Workshops in den Räumen der Marburger Agentur Werkraum56 konnten sich die Teilnehmer gestern Abend über die Möglichkeiten dieser interessanten Technologie informieren. Thomas Winzer hatte mehrere AR-Datenbrillen eingepackt, um die Unterschiede in der Handhabung sowie die verschiedenen Einsatzszenarien "direkt am Gerät" zu erläutern.

Alle Beiträge anzeigen