Software Supply Chain Attacks in Open Source

Bei sogenannten Software Supply Chain Attacks geht es um Sabotage Aktionen, die aus aktuellem Anlass gerade in der Open Source Welt um sich greifen. Hier werden z.B. über ein weitverbreitetes NPM-Paket Dateien von russischen Entwicklern gelöscht oder Anti-Kriegsbotschaften verteilt.

Am Donnerstag, 29. September um 16:00 Uhr sind wir das nächste Mal auf Sendung, dann geht es um das Thema Virtual Reality - alles ist möglich?. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich - einfach zu gegebener Zeit reinklicken und mitdiskutieren.

Termin im Kalender eintragen.