Siebtes Zertifikat zum audit berufundfamilie in Folge

22. Juni 2021

135 Unternehmen sowie 152 Institutionen und Hochschulen wurden heute bei der Online-Festveranstaltung mit Bundesfamilienministerin Christine Lambrecht für ihr familienfreundliches Engagement gewürdigt. Die INOSOFT AG erhält das Zertifikat zum audit berufundfamilie zum siebten Mal in Folge und ist das einzige mittelständische Unternehmen, das sich die Auszeichnung seit 2002 ohne Unterbrechung verdient hat. Das Zertifikat wird vom Kuratorium der berufundfamilie Service GmbH als Qualitätssiegel für eine strategisch angelegte familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik vergeben.

Voraussetzung für die aktuelle Zertifizierung ist das erfolgreiche Durchlaufen des Re-Auditierungsprozesses. Dabei wird in Form von Interviews und Befragungen von Management und Mitarbeitern geprüft, in welchem Umfang die festgelegten Maßnahmen während der dreijährigen Zertifikatslaufzeit umgesetzt wurden.

„Da wir seit 2002 dabei sind, gilt für uns ein vereinfachtes Verfahren“, erklärt Personalvorstand Karin Batz. „Es muss nicht mehr die komplette Arbeitsgruppe zu einem Workshop zusammenkommen, sondern einzelne Kollegen und ich werden direkt befragt.“

Zu den Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben gehören bei der INOSOFT AG von Beginn an flexible, der Lebenssituation angepasste Arbeitszeiten, Elternzeiten - insbesondere der Väter - lange vor der gesetzlichen Einführung, die Möglichkeit zu Teilzeitarbeit und späterer Wiederaufstockung, Arbeit im HomeOffice lange vor Corona, Kinderbetreuung, Unterstützung bei der Wohnungssuche, ein Spielplatz auf dem Gelände und vieles mehr.

Grund für die Beteiligung am audit berufundfamilie vor knapp 20 Jahren war laut Batz der Wunsch, „die bestehenden Maßnahmen in eine andere Form zu bringen und die Entscheidung auch auf die Schultern der Mitarbeiter zu verteilen und von ihnen Input zu bekommen“. Ein Erfolgsrezept, das sich bewährt hat.

Foto: Karin Batz

Aus der Anfangszeit ist nur ein kleiner, erlauchter Kreis von Unternehmen geblieben, die bei jeder Zertifikationsfeier als langjährige Zertifikatsträger hervorgehoben werden. Dass INOSOFT neben Konzernen wie Daimler oder der Commerzbank als einziges Unternehmen der Kategorie Mittelstand seit 2002 ausgezeichnet wird, ist für Karin Batz ein Alleinstellungsmerkmal, auf das sie zu Recht stolz ist.

INOSOFT arbeitet weiter an der Erhaltung bestehender und der Festlegung neuer Maßnahmen und freut sich darauf, in drei Jahren mit dem achten Zertifikat ausgezeichnet zu werden – „dann aber hoffentlich wieder bei einer Präsenzveranstaltung“.

Teilen: